Home
Ihre Sprache: de

0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Socko Sàrl (Handelsregisternummer: CH-036.4.066.232-4) für die Nutzung der Seiten SoDeal.ch, SoSexy.ch, SoBaby.ch, SoPets.ch und Sovogue.ch

Artikel 1: Allgemeine Punkte & Geltung der AGB

1.1 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die umfassenden Beziehung zwischen der Firma Socko Sàrl (nachfolgend Socko genannt) Neumarktstrasse 48 in 2503 Biel und den Benutzer. Der Besucher hat die AGB während der Registrierung auf einer der 5 oben genannten Webseiten angenommen.

1.2. Abweichungen von den AGB sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

Artikel 2: Änderungen der AGB und Nutzungsbedingungen

2.1 Socko behält sich das Recht vor, die Bedingungen und Konditionen anzupassen oder zu modifizieren. Im Falle einer Änderung werden die Modifikationen auf jede an diesem Tag getätigte Bestellung angewandt.

2.2 Es gelten jeweils die AGBs, wie sie im Webshop publiziert werden. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB getätigt wurden, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherigen AGBs.

Artikel 3: Produkte

3.1 Socko bietet Produkte von diversen Marken zu Rabattpreisen an. Die Artikel sind nur Online (Internet) auf einer der 5 oben genannten Webseiten zum Kauf angeboten.

3.2 Die Angaben der Produkte werden aufgrund der Informationen, die von den Lieferanten von Socko Sàrl zur Verfügung gestellt werden erstellt. Die Informationen sind daher nur zu Informationszwecken gedacht, Socko Sàrl kann nicht für die Angaben haftbar gemacht werden.

3.3 Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar, es sei denn, sie werden schriftlich und ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

3.4 Weine und Spirituosen werden nur an volljährige Personen geliefert. In dem Sie eine Bestellung mit einem solchen Produkt tätigen, bestätigen sie das Schweizer Gesetz über Spirituosen zu kennen und dementsprechend mündig (volljährig) zu sein.

3.5 Die Angebote auf dem Webshop von SoDeal.ch sind freibleibend und nicht als bindende Offerten zu verstehen. Ein Auftrag kommt erst durch die Auftragsbestätigung via E-Mail oder durch die Auslieferung der bestellten Ware zustande. Die Verfügbarkeit der Artikel bleibt durch unsere Lieferanten vorbehalten.

3.6 Socko Sàrl kann nicht für den missbräuchlichen, schlechten oder falschen Gebrauch von Artikeln durch Kunden verantwortlich gemacht werden.

Artikel 4: Qualität, Dienstleistungen und Garantie

4.1 Die Produkte werden auf den 5 Webseiten zum Zeitpunkt des Verkaufs beschrieben. Bilder und Produktspezifikationen werden in Zusammenarbeit mit den Lieferanten zur Information zur Verfügung gestellt und dienen nur als Richtwerte. Die Farbwiedergabe ist nicht auf jedem Bildschirm gleich, Socko Sàrl garantiert daher nicht, dass die Farben genau mit der der gelieferten Waren übereinstimmen.

4.2 Die Waren, die von Socko Sàrl auf den 5 oben genannten Webseiten verkauft werden, verfügen nur über die Herstellergarantie. Die Garantie tritt nur dann in Kraft, wenn der Kunde im Voraus den Garantiefall dem Support-Team mitteilt und vom Support-Team eine Rücksendeerlaubnis erhalten hat.

4.3 Im Fall von Unfällen aufgrund von missbräuchlichem, schlechtem oder falschem Gebrauch von Artikeln oder jeder anderen Art von Unfall, kann Socko Sàrl nicht verantwortlich gemacht werden.

4.4 Wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, beträgt die Garantie nach Massgabe der folgenden Bestimmungen 24 Monate.

4.4.1 Die Garantie beginnt mit dem Lieferdatum. Sollte ein Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung oder Handhabung zurückzuführen sein, so entfällt die Garantie. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keinen Garantieanspruch aus.

4.4.2 Garantieansprüche gegenüber Socko Sàrl stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und können nicht an Drittpersonen weitergegeben werden.

4.4.3 Dem Käufer steht ausschliesslich das Recht auf Nachbesserung oder Umtausch (Ersatzlieferung) zu. Wandelung und Minderung sind ausgeschlossen. Der Entscheid über Reparatur oder Austausch eines Artikels liegt bei Socko Sàrl.

4.4.3 Ausgeschlossen von der Garantie sind Verschleissteile, Batterien und Akkus, die genauen Garantiebestimmungen von Sovogue.ch finden Sie auf Sovogue.ch unter Garantie Sovogue.ch.

Artikel 5: Verfügbarkeit der Produkte

5.1 Bei den Angeboten, die auf SoDeal.ch, SoBaby.ch, SoSexy.ch, SoPets.ch und Sovogue.ch verkauft werden, handelt es sich um Zeitlich limitierte und auf eine begrenzte Anzahl beschränkte Angebote.

5.2 Der Lagerbestand sowie die verbleibende Zeit wird in Echtzeit auf der jeweiligen Webseite angezeigt.

5.3 Sobald das Angebot ausverkauft oder abgelaufen ist, wird der Vermerk "AUSVERKAUFT" angezeigt.

5.4 Die Verfügbarkeit der Artikel hängt von den Lieferanten von Socko Sàrl ab und kann variieren.

Artikel 6: Preise und Lieferkosten

6.1 Die auf den 5 oben genannten Webseiten publizierten Preise sind Nettopreis ein CHF und beinhalten die Mehrwertsteuer. Socko Sàrl behält sich das Recht vor die Preise jederzeit zu ändern, verpflichte sich aber dazu die zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigten Preise zu verrechnen.

6.1.1 Technische Fehler, Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

6.2 Der Kunde muss die Lieferkosten übernehmen, die Kosten werden während des Bestellvorganges (sobald der Kunde ihn startet) aufgeführt. Die Lieferkosten werden dem Kunden zur Überprüfung vorgelegt, bevor die Bestellung abgeschlossen wird. In gewissen Fällen, nur wenn auf der Angebotsseite aufgeführt wird, dass die Lieferkosten kostenlos sind, werden die Lieferkosten von Socko Sàrl übernommen.

6.3 Die Kunden haben die Möglichkeit Ihren Artikel in unserem Büro abzuholen. In diesem Fall werden keine Lieferkosten verrechnet.

6.4 Die Versandkosten im Fall einer Produktrücksendung werden vom Kunden getragen, ausgenommen in Fällen, in denen die Ware während der Lieferung beschädigt wurde.

6.5 Im Fall einer bei der Lieferfirma nicht reklamierten Bestellung muss der Kunde die zusätzlichen Lieferkosten tragen.

6.5.1 Im Fall einer bei der Lieferfirma nicht reklamierten Bestellung behält Socko Sàrl die Ware für höchstens 2 Monate für den Kunden reserviert an Lager.

Artikel 7: Lieferbedingungen und Lieferzeit

7.1 Die Waren werden an die vom Kunden, während der Registrierung angegebenen Adresse geliefert.

7.2 Socko Sàrl liefert in die Schweiz und den Fürstentum Liechtenstein. Bestellungen aus anderen Ländern können aus juristischen Gründen nicht behandelt werden.

7.3 Die in der «Beschreibung» der Angebote angegebenen Lieferzeiten sind Richtwerte. Socko Sàrl ist bestrebt, die jeweiligen Fristen einzuhalten, kann aber nicht haftbar gemacht werden, wenn die Lieferanten Lieferverzögerungen haben.

7.4 Im Falle einer verspäteten Lieferung ist Socko Sàrl nicht verpflichtet, Schadenersatz oder eine volle Rückerstattung der Bestellung zu bezahlen.

7.5 Sollte Socko Sàrl nicht fähig sein den bestellten Artikel innert 2 Monaten nach dem vorgesehenen Lieferdatum zu liefern, erfolgt durch die Unternehmung eine komplette Rückerstattung des Totalbetrages der Bestellung in einer Frist von 2 Monaten als Gutschein oder via Paypal, Postkonto oder Bankkonto rückvergüten.

7.6 Im Fall, dass der Kunde eine falsche Lieferadresse angegeben hat, ist Socko Sàrl nicht dazu verpflichtet, den Kontakt mit dem Kunden aufzunehmen und für einen erneuten Versand zu sorgen. Die zusätzlichen Lieferkosten und die erneute Bearbeitung werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

7.7 Sollte der Kunde während der Lieferung abwesend sein, muss dieser selbst den Kontakt mit dem zuständigen Transportunternehmen aufnehmen (Schweizerische Post, DHL oder andere) um sein Paket zu erhalten. Sollte das Paket zurück an Socko Sàrl gesendet werden, werden die zusätzlichen Kosten für die Bearbeitung und den erneuten Versand in Rechnung gestellt.

7.8 Sofern eine Bestellung mehrere Artikel umfasst behält sich Socko Sàrl das Recht vor, die Artikel in Teillieferungen zu zustellen.

7.9 Socko Sàrl lehnt jegliche Verantwortung gegenüber Verlustes oder Verfalls des Pakets durch die Transportfirma ab. Gleichzeitig kann Socko Sàrl nicht für den Diebstahl einer im Milchkasten oder vor der Tür abgelieferten Ware haftbar oder verantwortlich gemacht werden.

7.10 Der Kunde hat während des Bestellvorgangs die Möglichkeit als Liefermodalität "Abholung vor Ort" auszuwählen. In diesem Fall wird der Kundenservice von Socko Sàrl den Kunden zum gewünschten Zeitpunkt kontaktieren. Bei dieser Liefermodalität entfallen die Lieferkosten.

7.11 Das Transportrisiko geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an das Transportunternehmen übergeben wurde. Die Sendung ist jedoch begrenzt versichert. Schäden an der gelieferten Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber innerhalb von 4 Kalendertagen nach Anlieferung, dem ausführenden Transportunternehmen gemeldet werden. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder Socko Sàrl entsorgt werden.

 

 

 

Artikel 8: Bestellung und Abschluss des Verkaufs

8.1 Der Verkauf ist abgeschlossen sobald der Kunde seinen Kauf validiert, indem er in seinen Warenkorb auf "Bestellen" klickt, und die Bezahlung erfolgte. Sobald die Bezahlung bei Socko Sàrl eingegangen ist, erhält der Kunde eine Bestätigung der Bestellung (Rechnung) per E-Mail. Die E-Mail beinhaltet einen Verkaufsvertrag zwischen Socko Sàrl und dem Käufer. Die Bestellung ist somit abgeschlossen und nicht mehr rückgängig zu machen. Vom Kauf kann nur aus Gründen, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind, zurückgetreten werden.

8.2 Um eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde mündig sein (volljährig, 18 Jahre und älter) und nicht unter Vormundschaft stehen. Der Kunde versichert, dass alle Angaben, die er auf unserer Website angibt, der Wahrheit entsprechen.

Artikel 9: Zahlungsbedingungen und Vertraulichkeit

9.1. Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Eine Zahlung auf Rechnung ist nicht möglich.

9.2 Sobald die Bestellung durchgeführt wurde, erhält der Kunde eine E-Mail mit allen nötigen Informationen wie: Totalbetrag, der zu bezahlen ist, sowie die Adresse und Bankdaten von Socko Sàrl. Diese E-Mail bestätigt das Socko Sàrl die Bestellung erhalten hat, hierbei handelt es sich nur um eine Bestellbestätigung. Bei der Bestätigung über den Erhalt der Bezahlung handelt es sich um eine zusätzliche E-Mail, welche nach Eingang der Bezahlung bei Socko Sàrl zugestellt wird.

9.3 Um den Einkauf und die Bezahlung der Artikel zu vereinfachen, stellt Socko Sàrl mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Kreditkarte, PostFinance & Post Karte sowie Bezahlung durch Bank-/Postüberweisung auf das Konto der Unternehmung und E-Finance.

9.3.1 Sollten der Einkauf mit der Kreditkarte bezahlt werden, erfolgt dies über den PayPal-Dienst. Bei Bezahlung per Kreditkarte wird ein zusätzlicher Unkostenbeitrag in Ihrem Warenkorb angezeigt. Die Zusatzkosten belaufen sich auf 0.5% auf den Totalbetrag Ihrer Bestellung.

9.3.2 Wird die Bezahlung per PostFinance oder der PostCard ausgeführt, muss der Kunde das über die Webseite der Schweizer PostFinance bezahlen. Die Zusatzkosten belaufen sich auf 2% auf den Totalbetrag Ihrer Bestellung.

9.3.3 Wählen Sie die Banküberweisung, so werden Ihnen die Angaben für die Bezahlung auf das Postkonto der Unternehmung Socko Sàrl direkt zugesendet.

9.3.3.1 Sollten Sie einen roten Einzahlungsschein für die Bezahlung benutzen, ist Socko Sàrl gezwungen einen Unkostenbeitrag von CHF 2.- zu erheben.

9.3.3.2 Die Zahlungsfrist per Überweisung oder Einzahlungsschein ist von Socko Sàrl festgelegt. Dieser beträgt zurzeit 48 Stunden (nur Werktage, Feiertage etc. nicht eingerechnet) nachdem die Bestellung bei uns eingegangen ist. Die bestellten Artikel werden für 72 h reserviert, wenn die Frist abläuft, wird die Bestellung automatisch annulliert. Sollte der Kunde der genannten Zahlungsfrist nicht nachkommen, behält sich Socko Sàrl das Recht vor die Bestellung zu stornieren.

9.3.4 Die Bezahlung via E-Finance / E-Banking verursacht keine zusätzlichen Kosten.

9.4 Die Informationen, welche mit der Bezahlung zusammenhängen werden nicht an Socko Sàrl weitergeleitet. Die Bezahlung erfolgt direkt auf dem System der Unternehmung PayPal oder PostFinance, ohne dass Socko Sàrl oder Dritte Zugang haben.

9.5 Der Kunde hat die Möglichkeit den Verkaufsvertrag in Französisch oder Deutsch zu erhalten.

Artikel 10: Zahlungsverzug

10.1. Wenn der Kunde nach gesetzter Nachfrist seiner Schuldenbegleichung nicht nachkommt, wird die Bestellung automatisch storniert.

Artikel 11: Rückgaberecht und Rückerstattung

WIR DANKEN IHNEN UNS KEINE ARTIKEL OHNE VORANMELDUNG ZU RETOURNIEREN, DA IHRE ANFRAGE ANSONSTEN NICHT BEHANDELT WIRD.

11.1. Artikel die auf Socko Sàrl gekauft werden, können grundsätzlich nicht retourniert werden, ausgenommen bei defekter oder unvollständiger Ware.

11.2 Bei einem Artikel, der defekt, unvollständig oder in schlechtem Zustand ist, muss der Kunde innerhalb von 7 Tagen nach der Lieferung des Artikels Kontakt mit dem Kundenservice von Socko Sàrl aufnehmen. Sollte die Reklamation ausserhalb dieser Frist stattfinden, kann sie nicht akzeptiert werden. Des Weiteren muss der Kunde eine Reklamationsbeschreibung verfassen, in dem alle Mängel ersichtlich sind. Rücksendungen, die ohne Mitteilung an das Support-Team und ohne Formular bei Socko Sàrl eingehen, werden nicht bearbeitet. Die Käufer sind dazu verpflichtet die Ware direkt nach dem Erhalt zu überprüfen und zu kontrollieren und die Mängel direkt dem Lieferanten des jeweiligen Transportunternehmens (Die Post, DPD, DHL usw.) mittzuteilen. Die Kunden haben 7 Tage Zeit um eine Reklamation via Post oder Kundensupport zu machen.

11.3 Ein retourniertes Produkt muss im Originalzustand zurückgeschickt werden (Verpackung, Zubehör, Dokumente, etc.). Wenn das Produkt nicht im Original Zustand ist und nicht das Gesamte Zubehör mit retourniert wurde, akzeptiert Socko Sàrl die retournierte Ware nicht und die Garantie ist nichtig.

11.4 Die von Socko Sàrl gewährleistete Garantie tritt nur dann in Kraft, wenn der Artikel in seiner Gesamtheit und seinem ursprünglichen Zustand (Verpackung, Zubehör, Anmerkung etc.) und Reklamationsbeschreibung gemäss Absatz 10.2 retourniert wird. Reklamationen bezüglich eines Produkts unter Garantie werden jeweils in Fristen von circa 3 Tagen verarbeitet.

11.5 Ist die Rücksendung konform Punkt 11.2, werden die zusätzlichen Lieferkosten des Kunden als Gutschein auf dem Socko Sàrl Kundenkonto gutgeschrieben. (Siehe Artikel 12)

11.6 Ist die Rücksendung konform Punkt 11.2, vorausgesetzt es kann kein neues gleichwertiges Produkt geliefert werden, wird dem Käufer der Gesamtbetrag der Bestellung als Gutschein auf seinem Socko Sàrl Kundenkonto gutgeschrieben, der bei der nächsten Bestellung auf einer der zu Socko Sàrl gehörenden Webseiten eingelöst werden kann. Socko Sàrl erstattet keine Rückvergütung in Bar oder per Bank/Postkonto.

11.7 Im Fall eines Anspruchs auf Rückerstattung muss die Ware vor Empfang der Rückerstattung wieder im Lager von Socko Sàrl eintreffen. Erst nachdem das Produkt wieder bei Socko Sàrl ist, wird die Rückerstattung ausgeführt.

11.8 Sollte ein Kunde versterben, kann seine Familie Socko Sàrl um eine Rückerstattung der Einkäufe ersuchen, sofern die bestellte Ware noch nicht bei der vom verstobenen Kunden angegebenen Adresse abgeliefert wurde. Socko Sàrl wird nach in Kenntnissetzung alle laufenden Transaktionen und Bestellungen stoppen. Nach dem Socko Sàrl alle nötigen Angaben der Familie erhalten hat werden die noch nicht gelieferten Produkte rückvergütet.

11.9 Wenn Socko Sàrl Lieferverzögerungen aufgrund des Lieferanten verzeichnet, gewährt Socko Sàrl keine Rückerstattung der Ware, sofern die Ware in einer maximalen Frist von 2 Monaten lieferbar ist. Ist die genannte Frist vorbei, wird Socko Sàrl die Ware in Form eines Gutscheines, via PayPal oder auf das Post-/Bankkonto des Kunden rückvergüten.

11.10 Der Kunde hat das Recht, seine bestellte Ware ohne Grund zu retournieren. Ihm werden die Rücksendekosten für das Porto und zusätzlich 30% des Warenpreises, jedoch mindestens CHF 50.- verrechnet. Hinweis: Die Ware muss immer neu, weder getragen noch gewaschen sein und sich in ihrem ursprünglichen Zustand (einschliesslich Etikette, Originalverpackung(en) und Zubehör) befinden und mit der Rechnung retourniert werden. Schuhe und Stiefel müssen ebenfalls im Originalzustand sowohl in der Originalverpackung retourniert werden. Die Originalverpackung der Artikel genügt nicht als Rücksendeverpackung und darf nicht als solche verwendet werden. Hygieneartikel, die in direkten Kontakt mit Haut und Körperflüssigkeiten kommen (z. B. Cremes, alle Erotikartikel und Spielzeuge und weitere), sind vom Umtausch ausgeschlossen und werden unter keinen Umständen von Socko Sàrl zurückgenommen.

11.11 Wenn die Rückvergütung durch den Kundendienst von Socko Sàrl bestätigt wurde, wird der jeweilige Betrag innert einer Frist von 3 Wochen retourniert.

Artikel 12: Gutscheine

12.1 Die Gutscheine von Socko Sàrl geben dem Kunden das Recht auf Rabatt auf allen Artikel in den folgenden Online-Shops: SoDeal.ch, SoBaby.ch, SoPets.ch, SoSexy.ch und Sovogue.ch.

12.2 Der Gebrauch eines Gutscheines auf einer zu Socko Sàrl gehörenden Webseite ist nur möglich sofern der Kunde einen solchen gekauft oder vom Support-Team erhalten hat.

12.3 Um den Gutschein einzulösen, muss der Kunde das gewünschte Produkt in den Warenkorb legen und danach den Betrag vom Gutschein abziehen.

12.4 Die Gutscheine sind auf 1 Jahr befristet.

12.5 Gutscheine sind vom Umtausch ausgeschlossen und können nicht rückvergütet werden.

12.6 Die Gutscheine sind nur auf einer zu Socko Sàrl gehörenden Webseite verwendbar

12.7 Im Falle einer Bestellretournierung oder der Annullierung einer Bestellung wird der Gutschein nicht ausgegeben.

Artikel 13: Haftungsbeschränkung

13.1 Gemäss der AGBs von Socko Sàrl und den übrigen Vertragsbestimmungen verpflichtet sich Socko Sàrl gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen.

13.2. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung des Vertrages, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

13.3 Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

Artikel 14: Nutzungsbedingungen

14.1 Kunden, die sich nicht an die AGBs halten werden, sofort von den Internetseiten von Socko Sàrl gelöscht. Socko Sàrl behält sich das Recht vor Kundenkonten sofort zu löschen ohne Angabe eines Grundes.

14.1.1 Eine erneute Anmeldung mit anderen persönlichen Angaben und abgeänderten Informationen oder einer falschen Identität werden nach OR Artikel 146 sowie OR Artikel 147 als Betrug betrachtet.

Artikel 15: Datenschutz

15.1. Socko Sàrl ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindungen oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.

15.2. Persönliche Kundendaten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

15.3 Siehe Seite * Datenschutz * für weitere Informationen.

Artikel 16: Geltendes Recht und Gerichtsstand

16.1 Die Beziehungen zwischen Socko Sàrl und dem Kunden unterliegen dem Schweizer Recht.

16.2 Im Falle von Streitigkeiten ist der Gerichtsstand Biel.

Artikel 17: Informationen über die Firma

17.1 Die Gesellschaft Socko Sàrl ist im Handelsregister unter der Nummer CH-036.4.066.232-4 eingetragen

Socko Sàrl
Neumarktstrasse 48
2503 Biel/Bienne

Socko Sàrl,Biel-Bienne, 01.12.2016